Karate in Wittenberg by Dokan

Dein Wissen ist dein Vorteil


Corona Regeln – Trainingsbedingungen bei Dokan

 

Der Verein KSC Dokan Wittenberg e.V. öffnet den Trainingsbetrieb unter vorgegebenen Maßnahmen  in seiner vereinseigenen Trainingsstätte!

 

Die Aufzeichnungen der Regelungen zum Trainingsbetrieb ist nachlesbar in der Vereins-und Trainingsstätte des KSC Dokan Wittenberg e.V. oder auf: www.kampfsportclub-dokan.de

Mitglieder erhalten diese Regelung zusätzlich über den üblichen Kommunikationsweg.

 

Mit dem Zutritt zur Vereins und Trainingsstätte erklärt der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigter die vom Vorstand getroffenen Regelungen zum Trainingsbetrieb zu kennen und verpflichtet sich zur Einhaltung!

 

Die Trainingsstätte unterliegt einer umfangreichen zusätzlichen Reinigung!

 

Die Nutzung der Trainingsstätte und des Trainings obliegt den Mitgliedern und Nichtmitgliedern auf eigene Gefahr hinsichtlich einer Gesundheitsgefährdung!

 

Der Verein sowie Vorstand und Veranstalter von Aktivitäten sind von der Haftung bei einer Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen und lehnen eine Haftung ab. Zutritt und Training auf eigene Gefahr und unter Einhaltung der festgelegten Maßnahmen!

 

Der Vorstand hält sich vor, Maßnahmen beizubehalten oder diese aus gegebenen Anlass zu Ändern und stellt diese öffentlich in der Trainingsstätte und auf: www.kampfsportclub-dokan.de zur Verfügung!

 

Die Trainingsstätte ist nur mit Mund und Nasenbedeckung zu betreten für Kinder unter 16 Jahren  ist dies nicht zwingend erforderlich. Eine Desinfektion der Hände erfolgt grundsätzlich bei Eintritt!

 

Die Mund und Nasenbedeckung  ist während des Aufenthaltes im Vorraum, sowie in der Umkleide zu tragen! Gilt nicht zwingend für Kinder unter 16 Jahren! Sie darf nach betreten der Matte auf den dafür vorgesehenen Platz abgelegt werden! Masken ohne Wiedererkennungswert sind zu beschriften!

 

Begleitpersonen (max.1) sollten nach Möglichkeit die Vereinsstätte nicht betreten sofern es nicht zwingend erforderlich ist! Wir bitten um Einsicht und Unterstützung dieses Anliegen!

 

Wir erfüllen die Auflage der GEW, wonach wir durch Bildung von festen Gruppen den Mindestabstand bei Kindern unterschreiten dürfen. Es besteht Kontaktmöglichkeit zum Trainer zwecks Korrektur! Wer dies nicht wünscht trägt ein schwarzes Band sichtbar am rechten Oberarm! Leichte Sportschuhe sind empfohlen (keine Straßenschuhe)!

 

Eine Teilnahme der Schüler wird vom Trainer für jede Trainingseinheit dokumentiert!

 

Auf geöffnete Fenster ist zu achten! Toiletten sollten nur im Notfall benutzt werden!

Duschen sind nicht zu benutzen! Beim Benutzen der Fitnessgeräte sind eigene geeignete Unterlagen mitzubringen!

 

Die Türen sind während der Trainingseinheiten zu verschließen oder mit einer Aufsicht zu besetzen! Schüler einer weiteren Trainingseinheit werden erst nach Verlassen der Schüler einer zuvor stattgefundenen Trainingseinheit eingelassen!

 

Bei Anzeichen einer viralen Krankheit (ständiges Husten, Schnupfen, Fiber) ist vom Training fern zu bleiben! Erkennt oder vermutet der Trainer eine infektiösen Erkrankung eines Schülers ist er berechtigt den Schüler vom Training auszuschließen und meldet dies dem Vorstand, welcher dann Entscheidungen für die gesamte Gruppe übernimmt und vom betroffenem Schüler gegebenenfalls ein Gesundheitsnachweis verlangt.

 

gez.  Der Vorstand

KSC Dokan Wittenberg e.V.